Franchising als Schlüssel zum Erfolg

 

Franchise ist ein auf Partnerschaft basierendes System
zum nachhaltigen Aufbau einer starken Marke.

 

Dafür stellt der Franchise-Geber dem Franchise-Partner seine erfolgserprobte Geschäfts- und Unternehmensidee, sowie sein bis dato gewonnenes Know-how zur Verfügung. Im Gegenzug investiert der Franchise-Partner seine Arbeitskraft und das zum Unternehmensaufbau notwendige Kapital.

 

Daneben begleitet der Franchise-Geber den Unternehmenserfolg seines Partners, entwickelt die Unternehmensidee kontinuierlich weiter und passt sie sich ständig verändernden Marktgegebenheiten an.

 

Außerdem stellt er seinen Partnern ein für den lokalen Standort erprobtes Marketingkonzept bereit und unterstützt sie mit Schulungen und einer punktuellen, persönlichen Unternehmensberatung.

UNSEREN ERFOLG BEMESSEN WIR NUR
AM ERFOLG UNSERER PARTNER.
FÜR UNS BEDEUTET FRANCHISE,
DASS BEIDE PARTEIEN GEWINNEN.

Wir arbeiten 100% transparent, beziehen unsere Partner in alle wichtigen Entscheidungen mit ein
und schaffen so einen echten, langfristigen Mehrwert für alle Beteiligten.

 

Unkompliziert, modern, urban.

Wer steckt hinter den Pommesfreunden?

Sebastian Petz

Sebastian ist Geschäftsführer der Pommes Freunde Franchise GmbH. Er ist als studierter Betriebswirt mit langjähriger Erfahrung im Bereich Gastronomie für die Umsetzung, Leitung und Weiterentwicklung des gesamten Pommesfreunde-Konzeptes verantwortlich.

Durch Sebastians Studium im Ausland und seine zahlreichen Reisen in die Geschmacksmetropolen unserer Welt, ist das Geschäftsmodell der Pommesfreunde überhaupt erst entstanden. Seine Expertise und sein hoher Anspruch an Geschmack, Qualität und Herkunft der verwendeten Produkte spiegelt sich in jedem Aspekt des Geschäftsmodells wieder.

 

Die Enchilada Gruppe

Mexikanische Lebensfreude, landestypische kulinarische Spezialitäten und nicht zuletzt die frischen Cocktails: Als vor mehr als 25 Jahren das erste Enchilada-Restaurant in München eröffnet wurde, setzte das Gastro-Konzept Trends, die bis heute anhalten. Jeder Gast soll mit einem Lächeln gehen, das war damals wie heute die oberste Prämisse. An diesem Leitgedanken hat sich nichts verändert über die Jahre, vieles andere dagegen schon: Nach der Eröffnung weiterer Enchilada-Restaurants wurde 1996 die Enchilada Franchise GmbH gegründet, die von da an als Franchisegebergesellschaft das Konzept „Enchilada“ in Deutschland verbreitet hat.

Damit waren leidenschaftliche Gastronomen unter einem Dach vereint und es dauerte nicht lange, bis die Gruppe neben dem Enchilada, neue, erfolgreiche kulinarische Konzepte entwickelte: Heute ist von der mediterranen über traditionelle, bayerische Küche bis hin zu modernen, gesundheitsbewussten Konzepten für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Erfolg der Gruppe blieb auch der Branche nicht verborgen: Im März 2010 wurde die Enchilada Franchise GmbH mit dem Hamburger food-service Preis ausgezeichnet. Diese Auszeichnung gilt als „Branchen-Oskar“ und wird vom Deutschen Fachverlag an Unternehmen verliehen, deren Leistungen Maßstäbe setzen und Impulse für den Markt professioneller Gastronomie liefern. Von 2011 bis 2014 belegte die Enchilada Gruppe im food-service Ranking zudem Platz Eins in der deutschen Freizeit- und Erlebnisgastronomie.

 

Wir bringen Funktionalität und Ästhetik in Einklang

Unser maßgeschneidertes Einrichtungskonzept mit reduzierten und modernen Interieur verleiht jedem Store Coolness und eine ästhetische,einladende und moderne Atmosphäre. Denn, wir wollen Lieblingsgerichte herzhaft, ehrlich und zu einem anständigen Preis-Leistungsverhältnis in einem angenehmen Ambiente anbieten.

Unser zukunftsweisendes Konzept wird diesen Ansprüchen gerecht: Wir schaffen die perfekte Verbindung zwischen Genuss, Schnelligkeit und Preis-Leistungsverhältnis. Und genau das macht Pommesfreunde zu vielversprechenden und zukunftsträchtigem Geschäftskonzept.

Das Konzept in Stichworten
  • Starke Zukunftsausrichtung des Konzepts
  • Positives Markenimage
  • Ausführliches Franchisehandbuch mit Hilfestellungen in allen Bereichen
  • Einheitliches Marketingkonzept
  • Niedrige Investitionskosten
  • Flexible Restaurantgrößen
  • Einheitliche Präsenz durch ein unverwechselbares Raumkonzept
  • Über zwanzig Jahre Franchise-Erfahrung
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Franchise-Geber
  • Einarbeitung nach individuellem Bedarf, eigenes Traineeprogramm
  • Unterstützung bei Bankgesprächen und bei der Erstellung des Businessplans
  • Bei Bedarf Finanzierungshilfen
  • Ausführliche Vor-Ort-Betreuung bei Eröffnung
  • Unternehmenseigene Lohn- und Buchhaltungsfirma
  • Austausch von Informationen über ein webbasiertes Intranet
  • Unternehmenseigenes gastroCockpit (Kontrolle – Kommunikation – Verwaltung)
Weitere Vorteile dieses Modells

Arbeitsabläufe

  • Zentrale Produktionsküche
  • Küchenbuch mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Regelmäßige Mitarbeitertrainings und Hygieneschulungen
  • Garantierte Qualitätsstandards
  • Erprobte, einfache Arbeitsabläufe
  • Optimale Bestell- und Serviceabläufe
  • Großer Erfahrungsschatz

Einkauf

  • Zentrale Koordination
  • Verhandlung von Einkaufskonditionen durch den Franchisegeber
  • Großes Netzwerk von bewährten Lieferanten und Partnern
  • Persönliche Weiterentwicklung
  • Beteiligungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung des Systems
  • Möglichkeiten, weitere Standorte zu eröffnen, Expansion im Ausland
Wie sieht unser perfekter Partner aus?

Unsere Franchise-Partner begeistern sich ebenso wie wir für das Konzept der Pommesfreunde und sind bestrebt, gemeinsam mit uns eine starke, dynamische und langfristig erfolgreiche Marke aufzubauen. Damit wir dauerhaft zu den Besten gehören, stellen wir die gleichen höchsten Anforderungen an unsere Partner, wie an uns selbst.

  • Höchstes Engagement und soziale Kompetenz
  • Führungsqualitäten
  • Unternehmerisches Denken, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Entscheidungsvermögen
  • Gastronomische Erfahrungen
  • Bereitschaft zu einem umfassenden Pre-Opening-Training in einer unserer Filialen
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis, Schufa-Auskunft u. a.
  • Flexibilität bei der Ortswahl
  • Kooperationsfähigkeit und Wille zum gemeinsamen Erfolg
  • Falls vorhanden: geeignete Immobilie / Standort
Partner werden? Ganz einfach…

Dann bewirb Dich doch einfach und sende uns folgende Dokumente
an chef-werden@pommes-freunde.de. Im Anschluss melden wir uns umgehend bei dir.

 

Oder hast Du noch Fragen? Dann melde dich bei uns.